Balmer See - Hotel·Golf·Spa
golf offers
weather-icon weather-icon 7°C
21
Nov 2019
22
Nov 2019

Wintergolf im Golfpark Balmer See

Wintergolf im Golfpark Balmer See

Auch im Winter gilt es für alle Golfspieler fit und in Form zu bleiben. Dazu gehört auch, neben einer gesunden und vitaminreichen Ernährung, für die nächste Saison im Schwung zu bleiben. Hierzu empfiehlt sich eine regelmäßige Trainingsrunde Wintergolf auf dem Golfplatz zu absolvieren.

Anders als in der sommerlichen Golfsaison geht es beim Wintergolf in erster Linie nicht um die Anzahl der benötigten Schläge und das Handicap. In den Wintermonaten geht es vielmehr um die Bewegung an der frischen Luft und um das pure Vergnügen am Golfspiel.


Viele Golfplätze in Deutschland schließen Ihre Sportanlagen im Winter. Aber das Balmer See Hotel ermöglicht seinen Gästen das ganze Jahr hindurch Ihrer Leidenschaft des Golfspielens nachgehen zu können. Als Ansporn, auch in der kalten Jahreszeit das Golfbag zu packen, bieten wir unseren Hotelgästen von November bis zum Ende der Frostperiode (März / April) Greenfee frei auf den Wintergrüns der geöffneten Golfplätze zu spielen. Tagesaktuelle Informationen zu den Platzgegebenheiten erhalten Sie über unsere Golfrezeption – 038379/28-199.


Die konsequente Umsetzung des Winterspielbetriebs in den vergangenen Jahren tragen ihre verdienten Früchte. Die zahlreichen positiven Kommentare auf den Gästefragebögen und den Onlineportalen unserer golfspielenden Gäste nimmt unser Team des Greenkeepings als lobende Anerkennung Ihrer Arbeit dankend wahr.

Um die Verbesserungen der Bodenbeschaffenheit und der Gesundheit unserer Gräser auf den Grüns, Fairways und Abschlägen auch in den kalten Monaten nicht zu gefährden, werden wir auch in diesem Winter auf unsere Winterspielbedingungen nicht verzichten.

Daher gilt: Ab dem 11.11.2019 wird der „Blaue Kurs “ für den Spielbetrieb gesperrt werden.

Die 18 Golfbahnen des Gelben-Kurse sowie der 9-Loch Kurzplatz bleiben unter Berücksichtigung von Winterabschlägen und Wintergrüns für Sie geöffnet. Des Weiteren gilt ab diesem Datum ein ausnahmsloses Verbot für die Nutzung von E-Carts auf dem gesamten Golfplatz. Trolleys können, sofern der Boden vollständig frostfrei ist, weiterhin genutzt werden. Die Möglichkeit der Trolley-Nutzung wird tagesaktuell durch das Greenkeeping festgelegt. Insofern sollte ein leichtes Tragebag bei Ihrer Reiseplanung berücksichtigt werden.

Da sich die Tagestemperaturen und die Witterungsbedingungen nicht an einen festen Kalendertag halten, empfehlen wir Ihnen, sich vor Anreise bei unserer Golfrezeption hinsichtlich der aktuellen Platzbedingungen zu informieren. 

Auch das Ende des Winterspielbetriebs können wir kalendarisch nicht festlegen. Erfahrungsgemäß können wir den Winterspielbetrieb auf Usedom ab Ende März wieder einstellen und uns auf eine wunderbare Golfsaison 2020 freuen. Hierzu werden wir Sie zeitnah in unseren Newslettern informieren.

Nachfolgend hat unser Team des Greenkeepings noch interessante Hintergrundinformationen zu diesem Thema zusammengestellt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, so dass Sie auch in den Sommermonaten Ihre Golfrunde auf einem bestens gepflegten Platz bei uns am Balmer See genießen können.
 

Damit Ihre winterliche Golfrunde auch ein Vergnügen wird, haben wir für Sie einige Empfehlungen zusammengestellt, was Sie zum Wintergolf auf Ihre Runde mitnehmen sollten:

  • Warme und windschützende Kleidung, inkl. Kopfbedeckung mit Schutz für die Ohren (Der Mensch verliert 55% seiner Körperwärme über den Kopf)
  • Ein Tragebag mit einer minimalen Anzahl an Schlägern; dann fällt auch das Tragen leichter.
  • Winter-Tees oder ggf. eine kleine Schlagmatte. Das bringt mehr Spielfreude und schont den Golfplatz im Winter
  • Farbige Golfbälle erleichtern das Finden der Bälle
  • 2 Handschuhe (Spielhandschuhe für das Spiel und Winterhandschuhe)
  • 2 Handtücher (eines für Ihre Schläger, das andere für Ihre Hände)
  • Ein Heißgetränk zum Aufwärmen
  • Ein extra Paar Socken 
  • Ein Regenschirm, der auch gegen den kalten Wind helfen kann.
  • Sonnencreme und Sonnenbrille, denn wenn Schnee liegt, wird das Sonnenlicht doppelt so stark reflektiert
  • Die richtige Einstellung: Freuen Sie sich auf eine schöne Trainingsrunde und den friedlichen Zauber des Winters in der Natur. Beim Wintergolf kommt es nicht auf die Anzahl der Schläge an, sondern auf das Vergnügen am Spiel.
  • Belohnen Sie sich nach Ihrer Wintergolf Runde und besuchen Sie unser Panorama Restaurant für ein Heißgetränk und eine süße Stärkung, bevor es zur Regeneration in die wohlige Sauna geht.

Wir wünschen Ihnen zu jeder Jahreszeit ein schönes Spiel im Golfpark am Balmer See und danken Ihnen für die Beachtung unserer Platzregeln im Winter, denn dadurch können wir uns alle auf bestens gepflegte Golfbahnen und Grüns in der Golfsaison 2019 freuen.

Ihr Team vom Balmer See Hotel · Golf · Spa

 

Informationen zum Winterspielbetrieb:

 

Bei Temperaturen unter 4C° stellt die Graspflanze ihr Wachstum komplett ein und geht in eine Ruhephase. Doch auch schon vor dem Winterschlaf beginnt die Pflanze ihre Vorbereitungen auf die kalte Jahreszeit, in dem sie Kohlenhydrate, als Energievorrat, in Ihrem Zellkernsaft einspeichert (sog. Aufbau der Winterhärte). Wird die Pflanze in dieser Zeit in Ihrer Struktur durch zu starken Druck beschädigt, ist sie gegen Bodenfrost nicht mehr geschützt und wird bis in die Wurzel hinein zerstört.

Aber nicht nur die geringen Temperaturen sind eine starke Belastung für die Pflanze. Die erhöhten Niederschlagsmengen in den Herbst- und Wintermonaten führen zu einer steigenden Bodenfeuchtigkeit auf dem Golfplatz. Starke Druckbelastung führt in diesen Zeiten zu einer erhöhten Verdichtung des Erdreichs, welche durch Bodenunebenheiten bis hin zu tiefen Furchen zu Staunässe in den Mulden führt. Diese Spuren zerstören das Pflanzengewebe so stark, dass die Wahrscheinlichkeit des Eintretens von Unkraut oder fungiziden Krankheiten sehr wahrscheinlich ist.

Im Gegensatz zu einem Golfbag-Tragenden Spieler ist der Druck eines Trolleys auf das Fairway um ein 10-faches, der eines E-Carts um das 50-Fache höher.

Die hierdurch entstandenen Schäden bleiben bis in die Sommermonate hinein bestehen und können nur durch aufwendige Pflegemaßnahmen und den Einsatz von Fungiziden beseitigt werden. Als naturbelassener Golfplatz versuchen wir den Einsatz von chemischen Mitteln auf unseren Bahnen möglichst gering zu halten.

cms.ezine
Order our newsletter
This website uses COOKIES.

By browsing it you accept our cookies policy, according to your browser settings. Read more about Privacy Policy.

OK, close