Balmer See - Hotel·Golf·Spa
Unsere Angebote
weather-icon weather-icon 0°C
13
Dez 2018
14
Dez 2018
25 Juli 2018
Golf Glossar - Die 55 wichtigsten Begriffe im Golf erklärt

Die gängisten Begriffe rund um den Golfsport einfach erklärt!

Wer den Golfsport ganz neu für sich entdeckt, hört zunehmend Begriffe wie Driving Range, Fairway und Out-of-bounds und setzt sich mit Bezeichnungen wie Handicap, Birdie und Etikette auseinander - Doch was ist das eigentlich genau? Viele Begriffe aus dem Golf haben es ganz schön in sich. Die Bezeichnungen sind zumeist englisch und ergeben fast schon eine eigene Golfsprache - kein Wunder, denn der Golfsport hat seinen Ursprung in Schottland.

 

Damit Sie einen guten Überblick über die Golfsprache bekommen, wichtige Bezeichnungen aus dem Golf besser verstehen und in Zukunft gekonnt mitreden, haben wir für Sie ein Glossar mit den gängigsten Begriffen aus dem Golfsport erstellt. So kann die nächste Unterhaltung rund um das Thema Golf kommen!

 

 

Golf Begriffe - Von A wie Abschlag bis Y wie Yardage Book


A wie …

Abschlag:      - der Schlag, der die neue Golfbahn im Spiel eröffnet

                       - die Fläche, von der aus der Ball bei jeder Golfbahn ins Spiel gebracht wird

 

Albatros: drei Schläge unter Par

 

All square: die englische Bezeichnung für einen Gleichstand

 

Annäherungsschlag: der Golfschlag, mit dem der Ball in Richtung Loch geschlagen wird

 

Ansprechposition: die Position, in der der Golfspieler sich für seinen Schlag ausrichtet

 

Ass: ein einziger Schlag, der den Ball direkt ins Loch befördert

 

Aus: markierter Bereich am Rand einer Spielbahn, von der aus der Ball nicht mehr weitergespielt wird


 

B wie …

Backspin: Rückwärtsdrall des Golfballs

 

Bag: die Tasche, in der die Golfausrüstung Platz findet

 

Bedienen: Bezeichnung der Tätigkeit, die Flagge zu entfernen, damit der Mitspieler einlochen kann

 

Birdie: ein Schlag unter Par

 

Birdie Book: ein Handbuch, in dem die einzelnen Spielbahnen des Golfplatzes dargestellt sind

 

Blind Hole: ein Loch, das der Golfer beim Golfschlag nicht sehen kann

 

Bogey: ein Schlag über Par

 

Borrow: die Neigung des Grüns

 

Bunker: ein Sandhindernis auf dem Platz


 

C wie …

Caddie: die Person, die den Golfer unterstützt, sein Golfbag trägt und ihn berät

 

Carry: die Entfernung, die der Ball durch die Luft zurücklegt

 

Cart: ein Fahrzeug zur Nutzung auf dem Golfplatz

 

Chip: ein kurzer, flacher Annäherungsschlag

 

Chipping Area: ein Übungsgelände auf dem Platz, auf dem Chips und Pitches trainiert werden

 

Condor: vier Schläge unter Par

 

Course: englische Bezeichnung für einen Golfplatz

 

Course Rating: der Wert, der die Schwierigkeit eines Golfplatzes bestimmt


 

D wie …

Double Bogey: zwei Schläge über Par

 

Down: - die Anzahl der Löcher, die ein Golfer bei einem Spiel zurückliegt

            - die ersten neun Löcher eines Platzes

 

Driving Range: ein Übungsgelände auf dem Platz, auf dem das lange Spiel mit Vollschwung trainiert wird


 

E wie …

Eagle: zwei Schläge unter Par

 

Eisen: ein Golfschläger, der aus Eisen besteht

 

Etikette: ein Verhaltensregelwerk für den Golfclub


 

F wie …

Fairway: das Areal auf dem Platz zwischen Abschlag und Grün

 

Flop: ein sehr hoher, kurzer Schlag


 

G wie …

Golfball: Ball, mit dem Golf gespielt wird

 

Golfschläger: Schläger, mit dem der Golfball geschlagen wird

 

Greenkeeper: die Fachkraft für die Instandhaltung und Pflege des Golfplatzes

 

Greenfee: die Gebühr, die für das Golfspielen von Gästen zu zahlen ist

 

Grün: die Fläche rund um das Loch, auf der nur geputtet wird


 

H wie …

Handicap: der Wert, der die Spielstärke eines Golfspielers angibt

 

Hindernis: ein Bunker oder Teich auf dem Platz, das das Golfspiel erschwert


 

L wie …

Loch:  - Spielbahn

            - Loch auf dem Green, in das der Ball befördert werden soll


 

O wie …

Out-of-bounds: Situation, bei dem der Ball in das Aus geschlagen wird und dort zur Ruhe kommt


 

P wie …

Par: die Anzahl der Schläge, die ein Golfer für ein Loch brauchen sollte

 

Pitch: ein kurzer, hoher Annäherungsschlag zur Fahne

 

Pitchgabel: ein Instrument, mit dem Pitchmarken ausgebessert werden

 

Pitchmarke: ein Abdruck des Golfballs auf dem Grün

 

Putt: ein Schlag, bei dem der Ball nur rollt


 

R wie

Rangefee: die Gebühr für die Nutzung der Übungsanlage auf dem Platz

 

Rough: die Fläche mit langem Bewuchs neben dem Faiway


 

S wie …

Score: die für ein Loch benötigte Schlagzahl

 

Scorekarte: ein Formular zur Dokumentation der Ergebnisse des Golfspiels

 

Sweet Spot: der optimale Treffpunkt für den Ball auf der Schlagfläche am Schläger


 

T wie …

Tee: ein Stift, von dem der Ball beim Abschlag abgespielt werden darf

 

Triple Bogey: drei Schläge über Par


 

U wie …

Up:      - die Anzahl der Löcher, die ein Golfer bei einem Lochspiel in Führung liegt

            - die Löcher 10 bis 18 eines Platzes


 

V wie …

Vorgrün: das Areal rund um das Grün


 

W wie …

Whole in one: englischer Begriff für, den Ball mit einem einzigen Schlag direkt ins Loch befördern


 

Y wie …

Yardage Book: ein Handbuch, in dem die einzelnen Spielbahnen des Golfplatzes dargestellt sind

 

 

Mit der Erklärung dieser Begriffe sind Sie perfekt für die nächste Unterhaltung rund um das Thema Golf gewappnet. Die Begriffe Eisen, Putt und Handicap bereiten Ihnen nun kein Kopfzerbrechen mehr. Außerdem können Sie die Bezeichnungen Eagle, Tee, Chip und Score von nun an gezielt in Gesprächen mit Golfern einsetzen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim nächsten Fachsimpeln!

cms.ezine

Bestellen Sie unseren Newsletter

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen