Balmer See - Hotel·Golf·Spa
Unsere Angebote
weather-icon weather-icon 8°C
22
Okt 2018
23
Okt 2018
25 Juli 2018
5 einfache Schritte, die Ihren Golfschwung verbessern

Was ist für den perfekten Golfschwung zu beachten?

5 einfache Schritte, die Ihren Golfschwung verbessern

 

Zugreifen, Haltung annehmen, weit ausholen und mit mächtig Schwung ab zum nächsten Loch! So einfach könnte der perfekte Golfschwung aus zahlreichen Büchern übernommen werden. Aber welches Eisen nehme ich für den perfekten Golfschwung? Wie kann ich meinen Golfschwung mit einfachen Mitteln verbessern? Was hat die Haltung meines Handgelenkes mit meinem Golfschwung zu tun? Wir zeigen Ihnen in unserem Ratgeber 5 einfache Schritte, mit denen auch Sie Ihren Golfschwung verbessern werden!

 

  1. Golfschwung verbessern durch richtigen Stand

Wie bei vielen anderen Sportarten, ist auch im Golfsport die richtige Balance der Schlüssel zum Erfolg. Der Stand während des Golfschwungs muss eine optimale Gewichtsverlagerung ermöglichen und außerdem genügend Beweglichkeit im Rumpf für einen Durchschwung zur Verfügung stellen.

Als ideal hat sich herausgestellt, sich zu Anfang etwa schulterbreit zu positionieren. Je nach Länge des Schaftes sollte der Stand dann etwas schmaler oder breiter geführt werden.

Die Füße sollten vor dem Schwung parallel ausgerichtet werden, um eine optimale Gewichtsverteilung zu gewährleisten. Während des Golfschwungs lastet das Gewicht ebenfalls auf beiden Beinen.

Zum Stand für den perfekten Golfschwung gehört auch die richtige Ansprechposition. Nehmen Sie dafür den Schläger in die rechte Hand. Das rechte Bein wird in einem rechten Winkel zur Flugbahn positioniert, das linke leicht in Richtung Ziel gedreht. Nun greift die linke Hand an der richtigen Position den Schläger und die richtige Ansprechposition ist erreicht. Die Knie werden etwas angewinkelt und der Oberkörper so weit nach vorne gebeugt, dass der Kopf des Schlägers auf dem Grün aufkommt.

 

  1. Das richtige Golfschwung Eisen

Je nachdem, welcher Golfschläger für den Golfschwung genutzt wird, bietet es sich an, den Stand etwas zu verbreitern oder enger zu fassen. Lange Driver haben einen längeren Schwungradius und erfordern daher einen etwas breiteren Stand, um das Gleichgewicht zu halten. Kurze Golfschwung Eisen sind leichter und daher einfacher zu handeln. Kommt ein solches Eisen zum Einsatz, sollte der Stand schmaler werden.

 

  1. Die Stellung der Handgelenke für den perfekten Golfschwung

Um einen perfekten Golfschwung auszuführen, ist die Stellung der Handgelenke von großer Bedeutung. Der Schlüssel liegt hierbei in der richtigen Position des Handgelenkes zum Schläger. Ideal für einen weiten Schwung ist die so genannte „Square“ Position am höchsten Punkt des Golfschwungs. In dieser Position sind die Handgelenke gerade, in einer Linie zum Golfschläger. Ein Abknicken der Handgelenke während dieser Phase führt zu einem erweiterten Schwungradius und schlussendlich dazu, dass der Ball sein Ziel nicht erreichen wird.

 

  1. Golfschwung verbessern durch Drehung der Hüfte

Durch die Drehung der Hüfte beim Golfschwung wird eine enorme Spannung im Körper erzeugt, die sich beim Auflösen in Kraft verwandelt, die auf den Ball übertragen wird. Die Hüfte sollte daher im Schwung mitgenommen werden. Wer mit steifer Hüfte Golft, verspielt wertvolles Potenzial für einen perfekten Golfschwung.

 

 

  1. Verbessern Sie Ihren Smashfaktor

Der Smashfaktor besagt, wie hoch die Ballgeschwindigkeit in Relation zur Schlägerkopf-Geschwindigkeit ist und ist ein guter Indikator für die Effektivität des Golfschwungs. Je höher der Smashfaktor, desto weiter fliegt der Golfball. Einen perfekten Golfschwung mit einem optimalen Smashfaktor erreichen Sie, wenn der Geschwindigkeitsverlauf linear verläuft und die höchste Geschwindigkeit beim Treffen des Golfballes erreicht.

 

Egal, ob Sie an Ihrem richtigen Stand arbeiten möchten, Ihre Hüftrotation verbessern möchten oder die Position Ihrer Handgelenke im Golfschwung verbessern möchten – unser Golfprofi Sabi Oussaifi geht in unserer PGA Golfschule gerne auf all Ihre Wünsche ein und hilft Ihnen dabei, Ihr individuelles Spiel zu verbessern.

Das Angebot unserer Golfschule reicht vom Schnupperkursen und Platzreifekursen für Golf Anfänger über Individualtraining für alle, die Ihr Golfspiel verbessern möchten bis hin zu Aufbaukursen für Golf Enthusiasten und die, die es wieder werden möchten.

Sprechen Sie uns gerne an, um Ihr individuelles Golferlebnis zu buchen!

cms.ezine

Bestellen Sie unseren Newsletter

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen